Drucken

Ab dem kommenden Wochenende greifen auch unsere Jugendmannschaften wieder ins Handballgeschehen ein und kämpfen allesamt in der Kreisliga um Punkte. Zeit genug, um die Ligen unserer Teams vorzustellen. Heute stellen wir Euch den weiblichen Jugendbereich vor, morgen ist dann der männliche dran.

rohr ehrentraut

In der Altersklasse der weiblichen E-Jugend hat der VfL gleich zwei Mannschaften gemeldet. In einer relativ großen Liga von zehn Mannschaften zählt die E1 von Tatjana Sahage nach einer starken Sommerrunde zu den Favoriten. Schließlich zählen fast ausschließlich Spielerinnen des Altjahrgangs 2006 zum Team.

Anders sieht es aus bei der E2-Jugend. Die von Christiane Toetz trainierte Riege der Jahrgänge 2007 und 2008 wird aufgrund ihres jungen Alters sicherlich einiges an Lehrgeld bezahlen müssen. Was beide VfL-Teams eint: Sie treffen auf: SG Handball Hamm, Soester TV, TV Beckum, JSG HLZ Ahlen, Hammer SC, TuS Westfalia Kamen, Königsborner SV, TV Werne - und natürlich direkt aufeinander.

Saisonauftakt E1: Sonntag, 11. September um 10.30 Uhr beim Hammer SC
Saisonauftakt E2: Sonntag, 11. September um 10 Uhr beim TV Werne

 

D-Jugend spielt unter VfL-Schwestern Karau

In der 1. Damenmannschaft (Verbandsliga) des VfL Brambauer sind die beiden Schwestern Nina und Lisa Karau nicht mehr wegzudenken, seit einiger Zeit trainieren sie gemeinsam auch eine Mannschaft. Die weibliche D-Jugend wird am Samstag als allererste Mannschaft in den Ligabetrieb starten und sich fortan mit folgenden sieben Vereinen messen: SG Handball Hamm, Hammer SC, JSG HLZ Ahlen, Lüner SV, TV Ennigerloh, TuS Jahn Dellwig sowie TuS Westfalia Kamen.
Saisonstart: Samstag, 10. September um 13 Uhr gegen HLZ Ahlen

Ein schweres Erbe hat die neue weibliche C-Jugend unter Trainerin Tatjana Sahage anzutreten. Die mittlerweile größtenteils in die B-Jugend hochgerückte C-Jugend der Vorsaison nahm letzte Saison an der Oberliga Vorrunde teil und wurde anschließend souverän Landesliga-Meister. Für eine Qualifikation zu einer höheren Liga hat es dieses Jahr zwar nicht gereicht, dennoch ist mit der C-Jugend erneut zu rechnen. Ihre Gegner sind: TV Werne, HC TuRa Bergkamen, JSG HLZ Ahlen, Soester TV und Hammer SC.
Saisonauftakt: Sonntag, 11. September um 14 Uhr beim Hammer SC.

In einer großen Kreisliga von elf Mannschaften versucht die bereits angesprochene Landesmeister-Mannschaft vom Trainergespann Angie Trottenberg/Uli Richter eine gute Rolle zu spielen. Zwar muss sich das Team erst noch an die neue Jugend gewöhnen, dennoch scheint einer der vorderen Plätze möglich. Zum Auftakt steht gleich das Derby beim Lüner SV an. Ebenfalls um Punkte kämpfen in der Kreisliga: TV Ennigerloh, Soester TV, RSV Altenbögge, SV Eintracht Dolberg, JSG HLZ Ahlen II, HC TuRa Bergkamen, SG Handball Hamm, TuS Westfalia Kamen, Lüner SV II und HSG Soest.
Saisonauftakt: Sonntag, 11. September um 12.30 Uhr beim Lüner SV.

Zugriffe: 2011