Drucken

Männliche A-Jugend, Kreisliga

Hammer SC - VfL Brambauer 28:32 (13:21)

Anfangs hielt der Gastgeber gut dagegen, erspielte sich eine 2:0-Führung und hielt bis zum 7:7 das Unentschieden. Anschließend agierte der VfL konzentrierter und spielte sich im Angriff in einen Rausch. Über 13:7 und 19:12 setzte man sich so bis zur Pause auf acht Tore ab.

Nach dem Seitenwechsel erwischte Hamm den besseren Start und ging fortan aggressiver zu Werke. Auf mehr als vier Tore sollten sie aber nicht mehr herankommen, denn nach einer kleinen Schwächephase zeigte auch Brambauer wieder sein Können. Letztlich zeigte der VfL eine starke Leistung und überzeugte als Kollektiv.

VfL: Neuhaus - Floss, Seidel, Thielert, Gottschling, Strauch, Kurt, Janisch, Benthaus, Lipps, Sevindik

Zugriffe: 1499