Drucken

Damen, Bezirksliga

VfL Brambauer II - Lüner SV II So., 18 Uhr

Tabellenführer Brambauer empfängt den Lüner SV zum Derby der Reserven. Lünen ist aktuell Fünfter, hat aber schon die Spitzenmannschaften der Liga geärgert. Das Hinspiel gewann der VfL mit 29:27. ,,Wir freuen uns nach der Osterpause sehr auf das Derby. Die Vorfreude und die Spannung sind in der Mannschaft schon spürbar", sagt Brambauers Trainer Jan Battenberg.

An das Hinspiel erinnere er sich noch gut, das wäre sehr intensiv und spielstark gewesen. ,,Damit rechen ich auch am Sonntag wieder", so Battenberg. Personell sieht es beim VfL sehr gut aus. ,,Wir wollen mit einem Derbysieg die wichtigen Wochen der Saison erfolgreich einleiten", sagt Battenberg mit Bezug auf die finale Phase im Kampf um den Landesligaaufstieg.

Zugriffe: 2951