Drucken

Männliche B-Jugend, Kreisliga

VfL Brambauer - TuS Westfalia Kamen 41:24 (20:10)

Überhaupt keine Chancen hatte Kamen gegen die männliche B-Jugend des VfL. Bis zum 5:5 hielten die Gäste zwar zehn Minuten lang das Unentschieden, danach war Brambauer aber deutlich überlegen. Alexander Litvinov stellte mit seinem Treffer zum 18:8 (22.) schon in der ersten Halbzeit den ersten zweistelligen Vorsprung her. Mit 16 Treffern - alle aus dem Feld - war er der Spieler des Tages.

Aber auch seine Mitspieler erwischten in der Mehrzahl einen guten Tag. So trieb der VfL das Resultat immer weiter in die Höhe - bis es schließlich beim Endstand bei 17 Treffern Vorsprung stehen blieb. Somit ist der VfL erstmal Tabellenführer in der Kreisliga. Der SuS Oberaden könnte allerdings bei erfolgreicher Gestaltung seiner Nachholspiele am VfL vorbeiziehen.

VfL: Ohdamis, Böhme - Jo. Heinrich 1, Lapidous, Grazek 1/1, Hortig 1/1, Schwedler 3, Litvinov 16, Schieban 6/3, Hemels 6, Ja. Heinrich 2, Ratzsch 1, Wormuth 1, Wessel 3

Zugriffe: 2686